Ikea bringt im April ein Hydroponiksystem für des Wohnzimmer

… oder die Küche. Optisch passt es aber allemal in beide Räume. Offiziel angekündigt ist das kleine “Aufzuchtsystem” KRYDDA/VÄXER das wohl aus Aufzuchtteil für die Samen, Samen und dem eigentlichen Hydroponiksystem besteht.

Zur Zeit sind die Informationen noch eher spärlich, Ikea hat auf der Seite zum System nur dieses Video online:

In etwas mehr als Zwei Minuten wird dabei das System vorgestellt. Wer aufpasst erkennt aber schnell das der “Aufzuchtteil” des Systems viel mehr zarte Pflänzchen erschafft als das eine Hydroponiksystem wachsen lassen kann. Es wird das System also ggf auch in “nur Hydroponikteil” geben. Ausserdem schwirren auch noch Bilder von größeren Systemen durchs Netz.

p>

Ähnliche Posts:

Windowfa.rm Tag 11
Tag 11 der Entstehung der Fernsterfarm in Videoform. http://www.youtube.com/watch?v=L0i0CtY0UHI&feature=youtu.be Neben den Videos habe ich noch einen tumblr ins Leben ge...
Tomaten richtig pflegen
Wer sich regelmässig meinen Tumblr anguckt (findet sich auch immer hier in der Seitenleiste), weiß das ich auch Tomaten pflanze. Nun ist es ja nicht so das man als Gärtner ode...
Treppen mit Plfanzkästen und Dachgarten auf Containerhaus
Das Step15 der schwedischen Firma Jabo ist ein Haus das ungefähr die selbe Größe besitzt wie ein 20ft Container. Es ist etwas kürzer (5 Meter anstatt 6 Meter Innenraum), dafür...
Aquaponiksystem als Deko (und zum selber bauen)
Wir haben hier schon öfter über Aquaponkik berichtet, und auch das Konzept erklärt. Bei Endlessfoodsystems.com habe ich jetzt ein sehr dekoratives System gefunden das sich gut...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *