Tag: Doppelbett

Bett mit Stauraum zum selber bauen

Die Mädels von Do It Yourself Divas haben eine Vierteilige Anleitung online gestellt. Sie erklären darin Schritt für Schritt wie sie ein “King-Size” (2m*2m) Bett mit viel Stauraum gebaut haben. Das Bett ist sehr stabil und sollte sogar ein Wasserbett tragen können, was es auch für uns interessant macht. Dann natürlich ohne hochklappbares Mittelteil. Da wird dann wohl eine Türe oder ein Abnehmbares Seitenteil (Mit Magneten gehalten, wie an meinem Stehschreibtisch) den Zugang ermöglichen.

KingsizeBed Mehr lesen

Gästebett mit Dekofunktion

Kleines Haus, gut und schön. Aber was ist mit dem Gästezimmer. Das wird ja doch ein, zwei mal im Jahr für ne Woche oder drei gebraucht. Was tun wenn ein Zimmer nur einen Bruchteil des Jahres gebraucht wird. Gute Frage die im Video zum “Roll Out Bed” von Tiny r(E)volution beantwortet wird. Die verstecken das Gästebett nämlich in diesem Dekorativen Dekomöbel.

rolloutbed Mehr lesen

Das Hochbett-Doppel für die Minibude

Eine tolle Idee von Casakids. Ein Hochbett das sich weg klappen lässt um so mehr Platz zu haben.

fold-away-bunk-beds-for-tiny-houses-2
Mehr lesen

Kompaktmöbel für zwei Kinder

Ein kleines Kinderzimmer? Und da dann alles unterbekommen? Nun, wir hatten ja schon das Lese- Schlaf- und Verstaumöbel vorgestellt. Aber an einem fehlt es da dann doch. Platz für Klamotten. Wenn das Zimmer groß genug ist um einen Schrank auf zu stellen gut und schön. Wenn nicht wäre dieses Kompaktmöbel ggf. spannend.

Kompaktmöbelfürzweikinder

Zwei Betten, ein Schreibtisch, ein Kleiderschrank und eine Hand voll Schubladen. Das alles auf ein wenig mehr Platz als ein Einzelbett verbrauchen würde.Hätte um die 1500$ gekostet, ist aber beim Verkäufer nicht mehr im Sortiment. Was es auf jeden Fall sein kann ist aber eine Inspiration für den Eigenbau.

Bilder: homedecorators.com

Etagenbettsofa

Platz sparen ist super. Etagenbetten sparen den Platz von genau einem Bett ein. Dummer weise brauchen sie immer noch dem Platz eines Bettes. Und sind den Teg über höchstens für Kinder als Rückzugsort zu nutzen. Erwachsene haben da schon ihre Probleme. Und wenn der Raum klein ist, und die Kinder ggf. nicht immer bei einem schlafen ist der Platz den ein Doppelbett einnimmt verloren.

etagenbettsofa

Es sei den man nutzt den Platz mit diesem Model. Das “Doc sofa bunk bed” ist nämlich ein echt schlau geplantes Etagenbett. Mit einer echt einfachen Mechanik (siehe Video) wird aus dem Etagenbett nämlich ein gemütliches Sofa. Nun ja, ob es gemütlich ist kann ich nicht sagen, aussehen tut es das aber.

001

Fancy. Und was am genialsten ist, der Umbau dauert echt noch nicht mal eine Minute, wie das Video zeigt.

Aber natürlich hat alles einen Haken, und der liegt hier bei um die 3000€ hoch. Aber wie schon mehrere in den Kommentaren geschrieben haben, für das Geld kann man sowas lieber selber bauen. Ich möchte hinzu fügen, für viel weniger. Und ne Vorlage um das eigenen Etagenbettsofa zu bauen ist das hier allemal.

Lese-, Schlaf- und Verstaumöbel

Auf Facebook gefunden und sofort für gut befunden. Ein Doppelbett das nebenbei noch Abhängcouch, Leseecke, Regal und Stauraum ist. Ausserdem ist das endlich mal ein Möbel das nicht so verdammt modern aus sieht, sondern natürliche Wärme und Geborgenheit ausstrahlt.

Hochbettregalding

Das Teil ist auch super wenn man mit dem Partner nicht in einem Bett schlafen kann, weil der z.B. zu wild im Schlaf ist. Solls ja geben. Für gemeinsame Stunden kann unten gelegen werden, zum schlafen muss der Zappelphillip, oder eben das “Opfer”, nach oben flüchten. Zusammen ohne das Man Arme oder Beine im Gesicht hat. Hilft auch bei Kindern die bei den Eltern schlafen wollen, und den Papa oder die Mama nicht schlafen lassen, obwohl der/die morgens früh raus muss. Das Kind kann dann mit einem Elternteil unten schlafen, der andere dann oben und morgens ausgeschlafen in den frühen Tag starten.