Archive for: March 2015

Off the Grid Haus

Der Pro-Snowboarder Mike Basich hat sich sein eigenes kleines Off-the-Grid Haus gebaut. Auf seinem großen Grundstück auf einem Berg auf dem viel Schnee liegt. Paradies mal anders, aber für einen Snowboarder sicherlich passend.

Snowboarder Mehr lesen

Haus in Blattform als Lösung für ein A-Frame-Problem

Die Form macht erschreckend viel Sinn. Wenig Grundfläche, mehr Armfreiheit auf Körperhöhe, und Höhe nach Oben, die den Raum größer erscheinen lässt. Ein Haus in Blattform. Und auch ein guter Ideengeber für ein Haus auf A-Frame Basis. Warum? Nun, die Vorteile der Form sind zugleich die Lösung für eines der Probleme von A-Frames.

270-sq-ft-ottesjo-tiny-house-01-600x409 Mehr lesen

Tiny House anstatt Container

Tiny Houses sind in Deutschland rechtlich nicht so durchführbar wie in den USA. Das “Wir bauen das Haus auf Rädern, damit wir so bauen dürfen” gibt es halt hier nicht. Deswegen habe ich damals angefangen nach Containern als Rohbau zu recherchieren. Und ja, es gibt Containerhäuser. Aber auch die müssen extra genehmigt werden. Und in den letzten Wochen stellt sich mir immer mehr die Frage ob es nicht besser wäre “traditioneller” zu bauen, aber halt in kleiner. Einem Mitarbeiter der Baugenehmigung klar zu machen das das Haus ein einfaches, z.B. Backsteinhaus ist, oder ein Finnisches Blockhaus, nur halt mit viel weniger qm erscheint mir einfacher.

TinyHouse

Und wenn man sich dann die klassischen Tiny Houses anguckt, ich habe mal als Beispiel eines im Video weiter unten, dann kommt man schnell auf die Idee das man das auch recht einfach so als z.B. Backsteinhaus bauen könnte. Ohne den Trailer, aber in der Größe (oder halt ein wenig größer). Dann ist natürlich die Frage offen wie klein man ein Haus bauen darf. Da gibt es doch bestimmt auch Regeln für in Deutschland, oder? Weiß da jemand was? Das Haus im Video z.B. hat noch nicht mal 13qm Grundfläche…

Alle für einen – L41

Der Smartcar der Kleinhäuser. Das L41 (gesprochen “All for One” – Alle für einen) von KatzArchitecture aus Vancouver ist ein Haus das primär auf eine Person ausgelegt ist. Nichts für Familie, ggf. was für ein Paar das keine Probleme hat damit sich regelmässig über den Weg zu laufen.

L41-1

Ds Haus ist um die Küche rum aufgebaut, und bei etwas mehr als 20Qm bleibt auch nicht viel Platz für mehr. Die Küche ist hier nämlich das Herzstück und nimmt in Folge dessen viel Platz ein.

L41-2

Das L41 kann eigenständig genutzt werden. Es ist aber auch Möglich das L41 als Modul zu nutzen und nebeneinander zu platzieren. Der Zielpreis, komplett ausgebaut soll bei 50.000$/Einheit liegen. Inklusive allem ausser Kleidung, Geschirr und co.