Archive for: May 2014

DIY-Pflanzenturm

Wer sich eine kleines Haus baut möchte ggf. auch nicht zu viel Land für den eigenen Garten ausgeben. Trotzdem ist man ggf. geneigt Salat, Erdbeeren oder ähnliches selber an zu bauen. Wie wäre es da mit einem Pflanzturm für den Kleinstgarten?

Vertical-Garden-Pyramid-Tower_02

Das gute ist: Das Teil steht auf Rollen, kann also aus dem Weg geschoben werden wenn der Platz gebraucht wird, und wenn er nicht gebraucht wird prominent in der Sonne stehen. ausserdem kann der auch schön gedreht werden, damit alle Pflanzen was von der Sonne ab bekommen. Was noch gut ist: Es gibt eine Schritt für Schritt Anleitung online.

Unter 13qm Appartement

Das nenn ich klein. unter 13qm ist das Pariser Appartement das hier vorgestellt wird. Und das von Julie Nabucet designte Appartement hat ein paar echt coole Ideen um Platz zu sparen. So ist zum Beispiel die Küche und ein Teil des Bades über dem Stauraum für das Bett angebracht. Das ist nämlich entweder da, wird als Couch benutzt, oder, ganz ausgezogen, als Bett.

08 Mehr lesen

Living Small

Monate lang in einer Garage leben und ein kleines Haus bauen, nicht in der geschätzten Zeit fertig werden und den Rest auf dem Hof von Verwandten bauen. Diese Geschichte erzählt die Dokumentation “Living Small” die auf Vimeo komplett angeguckt werden kann.

livingsmall Mehr lesen

Dachfenster zum hochklappen

Ein Kleinsthaus aus Japan. Auf Rädern, aber das ist nicht der Grund warum ich den Tumblr hier verlinke. Obwohl der tumblr es verdient hat.

tumblr_n5nvlx7oVk1rfrs4so1_1280 Mehr lesen

Alter Zugwaggon als Minihaus

Um genauer zu sein ein Frachtwaggon. Und der sah, vor den Umbauarbeiten, echt erbärmlich aus. Morsches Holz, kaputtes Dach, viel zu Tun, aber halt auch viel Potential. Mit einem angehobenen Dach das viele weitere Fenster und damit Licht in das innere bringt ist der LITTLE RED TRAIN CARRIAGEaber ein echter Hingucker geworden.

matthew-de-boer-train-carriage-exterior8-via-smallhousebliss

Im Inneren wie im Äusseren dominiert rustikales Holz. Auch der restliche Look ist als rustikal perfekt beschrieben. Der Waggon ist nicht zusätzlich isoliert, wenn es kalt ist heizt der Ofen den Raum aus, bei Wärme werden die Fenster genutzt um stockende Luft geben kühle zu tauschen.

matthew-de-boer-train-carriage-interior6-via-smallhousebliss

Ein Blick auf den Bauplan verrät uns das auch dieses Minihaus eine gute Vorlage für ein Containerhaus sein kann.

plan