Category: Umbau

Wohnung für Zwei. Paare.

Barcelona. Das ist es zumindest in dem Beispiel. Aber das Konzept würde auch in London, Paris, Stockholm oder Nwe York Sinn machen. Wenn ein Tiny House keinen Sinn macht, Finanziell oder Standortbedingt ist die Nutzung von kleinen Wohnungen sicher Sinnvoll. Das Problem ist es das Räume wie die Küche teuer eingerichtet werden müssen (wenn man sie denn benutzt). Was liegt da näher als, WG-like, diesen Raum zu teilen. Ist es bei einer WG ggf. noch okay auch Bad, Dusche und ggf. Wohnzimmer miteinander zu teilen kann das bei Paaren, und im nicht mehr studentischen Alter einfach nicht mehr gewünscht sein.

loftappartement Mehr lesen

Lichtstimmung

Gerade in keinen Häusern ist die Lichtstimmung wichtig. Dazu kann man am besten an ganz vielen Stellen Lichter anbringen um Lichtpunkte zu setzen und den kleinen Raum damit optich aufzubrechen. Doch wie kreativ verschiedene kleine Lichter an die Wand des Kleinsthauses bekommen? KAbel an der Wand sehen ja eher dürftig aus… Ein Steampunk Loft hat da eine Tolle Idee. Rohre.

SteampunkLoft Mehr lesen

Klein ist gar kein Ausdruck

Auf Grund aktueller Geschehnisse habe ich mich mal wieder mit extrem kleinen Räumen auseinander gesetzt. Und bei meinen thematischen Bloggerkollegen, den Wohnbloggern habe ich nun ein echt kleines Appartement gefunden. 8 Quadratmeter. Da sind die meisten Zimmer größer. Und mehr ist es auch nicht. Ein Zimmer. Das Zimmer des Hausmädchens, um genau zu sein. 8qm mitten in Paris.

13

Der Raum ist Quasi in der Mitte geteilt, die eine Hälfte ist ein Schrank, in dem sich alle Möbel “verstecken, die andere Hälfte leer. Am Fenster steht eine Miniküche. Fertig. Bett, Schränke und Regale stehen nicht im Weg rum, sondern werden bei bedarf aus dem Schrank in den Raum gezogen, das Bett ist ebenfalls Teil des Schrankes.

Tiny apartment in Paris (8sqm only) from Kitoko Studio on Vimeo.

Es fasziniert mich immer wieder wie viel Raum doch auf so kleinem Raum vorhanden sein kann.

Bus als Tinyhouse

Das wäre ja auch noch was. Ein Buss der zu einem Kleinhaus umgebaut wurde. Wenn der Fahrtüchtig bleibt ist das sogar das perfekte Haus. Vor allem da man für den Urlaub nichts mehr einpacken muss. Motor an und los.

BusConversion-Main.jpeg.824x0_q85_crop-scale

Der 40ft lange Bus kommt vom Schrottplatz und wurde für viel Geld modern hergerichtet. Ich würde eher ein wenig mehr für einen alten Bus ausgeben der noch fährt und mehr selber machen und auf Nachhaltigkeit in der Materialwahl setzen. Palettenmöbel und viel vom Sperrmüll oder aus “Zu verschenken”-Gruppen. Dafür aber Mobil.

BusConversion1

Dazu dann noch einen Container der Räume beherbergt die man nicht unbedingt mit auf Tour nehmen muss. Waschraum, Kinderzimmer, Esszimmer, Stauraum. Fertig ist das Haus mit “relativ” viel Platz, das trotzdem noch Mobil ist. Ggf. verbunden durch einen überdachten Aussenbereich (Carport?)?

Baulücke befüllen

Ob es jetzt ein ehemaliger Durchgang ist, eine Garage zwischen zwei Häusern die abgerissen wird oder eine größere Baulücke die mit einem kleineren Haus bebaut wurde. Baulücken sind eine Option für Kleinhäuser. Ob nun, wie in den Beispiel im Video, nur eine Decke eingezogen wird, oder der Raum mit Containern aufgefüllt wird. Bei Baulücken ab 2,50 bietet sich der Container an. Bei mehr als 3,30 kann der Platz neben dem Container als Treppenhaus benutzt werden.

baulückenbüro Mehr lesen

Ministudio über den Dächern von Paris

Diese kleine Studio, das aber auch gut ein kleines Appartement sein könnte steht auf dem Dach einesHauses in Paris. Früher war in dem Raum mal der Motor eines Aufzuges, aber da es den schon lange nicht mehr gibt wurde der Raum kurzer Hand zum Studio umgebaut.

paris Mehr lesen

Unter 13qm Appartement

Das nenn ich klein. unter 13qm ist das Pariser Appartement das hier vorgestellt wird. Und das von Julie Nabucet designte Appartement hat ein paar echt coole Ideen um Platz zu sparen. So ist zum Beispiel die Küche und ein Teil des Bades über dem Stauraum für das Bett angebracht. Das ist nämlich entweder da, wird als Couch benutzt, oder, ganz ausgezogen, als Bett.

08 Mehr lesen

Alter Zugwaggon als Minihaus

Um genauer zu sein ein Frachtwaggon. Und der sah, vor den Umbauarbeiten, echt erbärmlich aus. Morsches Holz, kaputtes Dach, viel zu Tun, aber halt auch viel Potential. Mit einem angehobenen Dach das viele weitere Fenster und damit Licht in das innere bringt ist der LITTLE RED TRAIN CARRIAGEaber ein echter Hingucker geworden.

matthew-de-boer-train-carriage-exterior8-via-smallhousebliss

Im Inneren wie im Äusseren dominiert rustikales Holz. Auch der restliche Look ist als rustikal perfekt beschrieben. Der Waggon ist nicht zusätzlich isoliert, wenn es kalt ist heizt der Ofen den Raum aus, bei Wärme werden die Fenster genutzt um stockende Luft geben kühle zu tauschen.

matthew-de-boer-train-carriage-interior6-via-smallhousebliss

Ein Blick auf den Bauplan verrät uns das auch dieses Minihaus eine gute Vorlage für ein Containerhaus sein kann.

plan

Grundriss/Querschnitt des 25qm Treppenhausappartements

Das hatte ich auch noch nicht. Ein Update zu einem Post. Aber das 25qm Appartement ist echt interessant. Leider ist das Video, und da stösst das Medium dann an seine Grenzen, nicht in der Lage so wirklich einen Eindruck zu vermitteln wie die einzelnen Räume zusammen hängen.

Paris-Apartment-by-SML-Architectes
Mehr lesen

25qm auf 4 Etagen.

Ein Treppenhaus als Wohnung? Eigentlich ja. Denn Treppen sind allgegenwärtig in diesem Pariser Appartement. Jede Etage ist ein Raum mit Treppe hoch und runter. Licht gibt es nur durch die Dachfenster. Trotzdem ist das Teil hell. Nur durch Tageslicht.

Mehr lesen

Appartement als Büro und Wohnraum.

Unter 47qm ist das Appartement von Michael Pozner, ehemaliger Head of Retail bei American Apparel groß. Sein Architekt Jordan Parnass hat den Raum so für ihn gestaltet das Arbeiten, Leben und Treffen mit Freunden und Kunden problemlos möglich ist.

Appartement

Der komplette vordere Bereich wurde dazu in einen Holzwürfel verwandelt. Scheint ein Trend zu sein. Auch hier wurde das Bett nach oben verfrachtet. Der Nassraum ist in dem Holzwürfel versteckt, die Küche wurde hingegen offen gestaltet und passt sich in den Wohnraum ein.

Auch für Wohnräume die für mehrere gedacht sind ist dies inspirierend, da der Hauptraum ähnlich gestaltet werden kann, und dann davon ab z.B. Schlaf-/Ess-, sowie Kinderzimmer mit weiteren Emporen. Bei den Kindern zum Schlafen, im Schlafzimmer für das Bett um unten einen Ankleideraum und ein Esszimmer zu besitzen. Selbiger kann mit mehr Schränken als Stauraum fungieren. Das Bett im Hauptraum kann als Gästebett genutzt werden, oder als Abhängraum mit Multimediafunktion.

Schmaler als ein Container

Und doch ein richtig feines Haus. Kurz unter 2.30m breit ist der Wohnraum in diesem schmalen Haus in Clapham, London. Ein Container misst Innenmass 2,35m. Also eine gute Vorlage für das eigene Containerhaus?

narrow-300x400_30710 Mehr lesen